Von Karin, am 6. Februar 2006:

Zum Andenken, für Rex

Als ich nach langer Zeit wieder einmal in den Spielsalon gegangen bin; da ging ich hinein. Dein Frauchen sass hinten (Kassenbereich) und Du Rex kamst mit einem Tempo auf mich zu und belltest mich an. Ich wusste, Du meintest es gar nicht böse. Als Du gemerkt hast, ich will Dir und deinem Frauchen nichts Böses tun und dich gestreichelt habe, war für dich die Welt wieder in Ordnung. Dann kam ich mit deinem Frauchen ins Gespräch, die Patrizia heisst. Sie hat mir gesagt dass der Nenat mit Dir spazieren gehen würde. Doch an jenem Tag war der „Andere“ nicht gekommen und ich sagte zu deinem Frauchen: Ich könnte doch mit Dir spazieren gehen. Patrizia war damit auch einverstanden. Aus Einmal wurde Zweimal und mehr. Jedes Mal, wenn ich kam, und Du da warst, Rex, hasst du mich mit deinem Schwanzwedeln und Blicke freudig begrüsst. Wir brauchten nie viele Worte, ein Blick von Dir und ich wusste was Du meinst. Bald wurden wir die besten Freunde, ich habe Dich so fest in mein Herz geschlossen, und Du Rex, mich auch in deinem Herzen.

So verging die Zeit

Rex Du warst so ein lebensfroher Hund und ein lieber Bub. Dazu noch, beim spazieren, die Freude in deinen dunklen Augen zu sehen. Ich werde Dich Rex so sehr vermissen, denn so einen wie Dich Rex gibt es nicht zweimal. Sondern nur Einmal!!!

Rex, als Du gestorben bist ist, ist auch in mir ein Teil gestorben, mein Herz weint bitterliche Tränen, doch Du Rex bleibst immer bei mir in meinem Herzen bestehen. Ich schaue in dem Himmel zu den Sternen hinauf und sehe einen leuchtenden Stern, ich weiss dann, das wirst Du sein Rex!

Rex ich werde dich nie vergessen und in Gedanken bist du immer bei mir. Die Zeit mit Dir war so schön und geht nie vergessen. Du Rex warst mein bester Freund, die zeit mit Dir werde ich so in Erinnerung behalten, so wie ich dich zum letzten Mal besucht habe und mich da von Dir verabschiedet habe. So wird dieses Bild von Dir immer in meinem herzen sein.

Machs gut Rex – mein Freund.

Wir werden uns irgendwann wieder sehen und dann gehen wir wieder zusammen spazieren.

Du warst der Beste, Rex!

 

Zum Gedenken an Rex von Karin Berner